Ergänzungswahl 2022

Hier zählt Ihre Stimme

„Die Rechte der Mitglieder in den Angelegenheiten der Genossenschaft werden von den Vertretern der Mitglieder in der Vertreterversammlung ausgeübt (§ 26 der Satzung).“

Das klingt nüchtern. Doch konkret bedeutet dies, dass die Vertreterversammlung das wichtigste Beschlussorgan der VR Bank Riedlingen-Federsee als Genossenschaft ist. Die Entscheidungen der Vertreterversammlung formen die Bank und sorgen dafür, dass sie sich entsprechend der Kundenwünsche weiterentwickelt.

Wahlturnus und Zahl der Vertreter

Solange die Zahl der Bankmitglieder 1.500 und mehr beträgt, werden die Rechte der Mitglieder von Vertretern in der Vertreterversammlung ausgeübt. Die Vertreterwahlen finden alle 4 Jahre statt.

Für je 50 Mitglieder ist laut Satzung 1 Vertreter zu wählen.

Ergänzungswahl der Vertreter

Aufgrund der Fusion mit der Federseebank ist eine Ergänzungswahl unserer Vertreter erforderlich. Aus dem Bereich der Federseebank beträgt die Anzahl der zu wählenden Vertreter 58. Zusätzlich werden 4 Ersatzvertreter gewählt.

Um eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zu erreichen, bedienen wir uns der Listenwahl.

Wählbarkeit / Aktives Wahlrecht

Vertreter können nur natürliche, unbeschränkt geschäftsfähige Personen sein, die Mitglied bei uns sind und nicht dem Vorstand oder Aufsichtsrat angehören. Das Vertreteramt ist ein Ehrenamt. Wahlberechtigt sind bei dieser Ergänzungswahl alle Mitglieder aus dem Geschäftsbereich der ehemaligen Federseebank, die bis zur Bekanntmachung der Wahl in die Mitgliederliste eingetragen und nicht ausgeschlossen sind. Jedes Mitglied hat eine Stimme.

Ergänzungswahl zur Vertreterversammlung

Die Ergänzungswahl zur Vertreterversammlung unserer Bank hat am Donnerstag, 12. Mai 2022 stattgefunden.

VR Bank Riedlingen-Federsee eG
Albert Schwarz
Vorsitzender des Wahlausschusses